Dienstag, 24. März 2020

Corona Virus - Maßnahmen für die Wirtschaft

Am 24.3. gibt die Regierung ihr Maßnahmenpaket bekannt. Es wird betont das betroffenere Länder mit höherer Finanzkraft noch keine Maßnahmen verabschiedet haben, Gibraltar aber schon.

Zum Nachlesen eignen sich die Nachrichten im Chronicle, bei GBC oder YourGibraltarTV. Alternativ kann man auch die Rede von Fabian Picardo nachlesen.

Die wichtigsten Maßnahmen sind:

  • Rückwirkender Kündigungsschutz zum 15.3. - kein Unternehmen in den betroffenen Industrien darf Mitarbeiter rauswerfen
  • Unternehmen dürfen Angestellte "inaktiv" stellen, der Staat übernimmt die Lohnzahlung zum Mindestlohn aber ohne jedweden Steuerabzug und auch ohne Sozialabgaben. Der Angestellte kann also bis zu £1155 erhalten
  • Unternehmen zahlen keine Einkommenssteuern für die verbliebenen Angestellten
  • Einige Steuern und Abgaben werden ausgesetzt oder können später bezahlt werden
  • Mietern von Immobilien in Staatseigentum bekommen eine Mietbefreiung wenn sie in einem betroffenen Sektor sind.
Die entsprechenden Gesetze sollen in den nächsten Tagen veröffentlich werden, die Opposition hat ihre Zustimmung versprochen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten